Mama Baobab

Siege, Nasrin
Neuendorff, Maike


Razamba Verlag, 2023
ISBN: 978-3-941725-67-6
Ab 6 Jahren



Als ich den Titel des Buches gesehen habe, wollte ich es unbedingt haben. Die wundervollen Früchte des Baobab-Baumes begleiten uns in pulverisierter Form schon jahrelang und ich war sehr gespannt auf die Geschichte. Was soll ich sagen? Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Was ist das für ein wundervolles Buch?!?!!

In der Geschichte geht es um Abedi, einen Jungen, der auf die Ziegen seiner Großmutter aufpassen soll und Schatten unter dem großen Baobab-Baum seiner Ahnen sucht, weil die Sonne heiß vom Himmel brennt. Während er den Himmel beobachtet schläft er ein. Als er aufwacht, fehlt eine seiner Ziegen und alle anderen sind dabei, den Hang hochzuklettern und verschwinden kurze Zeit danach ebenfalls. Abedi macht sich auf, um die Ziegen zu suchen. An seiner Seite der kleine Vogel Bart, der sprechen kann. Zu dem ungleichen Duo stoßen auch noch Schildkröte Bea, die etwas vorlaut ist und Yoyo das Streifenhörnchen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg und erleben ein ungewöhnliches, aufregendes, ein zauberhaftes Abenteuer....

War es am Ende ein Traum oder war es Wirklichkeit, was Abedi und den Tieren widerfahren ist? Die Kinder wissen die Antwort wesentlich schneller und genauer also wir Erwachsenen. 


In die Illustrationen des Buches habe ich mich schockverliebt. Ein kleiner Einblick:  



Das ist ein Herzensbuch. Kauft es. Lest es vor. Lest es selbst. Immer wieder. Und eröffnet euch und euren Kindern neue Welten.

Hier kannst du das Buch direkt bei der Tyrolia bestellen. Das unterstützt den stationären Buchhandel und auch meinen Blog. Danke dafür. 

Vielen Dank an Martin Ebbertz und den Razamba Verlag für das Rezensionsexemplar. 

Eine wertvolle Message habe ich außerdem vom Verlag mitbekommen. Dieses möchte ich euch nicht vorenthalten:










Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wenn du mich heute wieder fragen würdest

Das Geburtstagsfest

Rückwärtswalzer