Posts

Es werden Posts vom April, 2021 angezeigt.

Die Wette

Bild
Damm, Antje Bilderbuch Moritz Verlag, 2021 ISBN: 978-3-89565-404-6 36 Seiten Ab 5 Jahren Lilo weiß genau, dass Pflanzen Pflege und Liebe brauchen, um gut gedeihen zu können. Hein, der eine Gärtnerei besitzt sieht das anders. Er meint, dass Pflanzen Sonne und Wasser brauchen und es nichts mit Liebe zu tun hat, wie gut sie wachsen.  Da hat Lilo die Idee, mit Hein eine Wette einzugehen. Jeder von ihnen kümmert sich vier Wochen lang auf seine bzw. ihre Weise um ein Pflänzchen und danach treffen sie sich wieder, um zu sehen, welche Pflanze besser gewachsen ist.  Lilo kümmert sich hingebungsvoll um die Pflanze. Sie singt für sie und nimmt sie mit an die frische Luft.  Was nach den vier Wochen passiert ist und ob es Hein gelungen ist, die Wette zu gewinnen, könnt ihr selbst herausfinden.  Ein bezauberndes Buch mit wundervollen Illustrationen, das ganz toll in die Frühlingszeit passt und den Kindern einen achtsamen Umgang mit der Welt der Pflanzen vermittelt.  Über diesen Link kann dieses schö

Superbusen

Bild
Irmschler, Paula Roman Claassen Verlag, 2020 ISBN:  978-3-546-10001-4 320 Seiten Darum geht's: Gisela hatte Streit mit ihrem Freund und macht sich auf den Weg zu ihren Freund*innen und ehemaligen Mitbewohner*innen nach Chemnitz. Die Stadt, in der sie vor gar nicht allzu langer Zeit studiert hat. Oder zumindest ein Studentinnenleben geführt hat. Studiert hat sie gar nicht so wahnsinnig viel. Sie nimmt uns Leser*innen mit auf eine Reise in die kürzere Vergangenheit. Sie lässt uns teilhaben an dem Versuch, die eigenen Wurzeln loszuwerden, an Partys mit zu viel Alkohol, an einem WG-Leben, das sich oft romantischer anhört, als es ist, an Demonstrationen gegen Rechte und an der Gründung ihrer Band "Superbusen". Sie gehen sogar auf Tour und sammeln Bühnenerfahrung als Mädchenband.  Mittlerweile ist sie Ende zwanzig und in einem Stadium, in dem sie nicht so recht weiß, wie es nun weitergehen soll. Sie ist nicht mehr so jung wie die Studis, ist aber irgendwie noch zu jung, um wir