Posts

Lach mal, kleiner Schmollmops

Bild
Astner, Lucy Helm, Alexandra Ein Mitmachbuch Thienemann Esslinger Verlag 2021 ISBN: 978-3-480-23696-1 Der kleine Mops macht einen Schmollmund. Ausgerechnet heute, an dem Tag, an dem doch das Familienfoto für den Opa geknipst werden soll, schmollt der kleine Mops. Aber ganz viele seiner Tierfreunde haben Ideen, um ihn aufzuheitern. Damit das auch wirklich gelingt, müssen die Kinder unbedingt dabei helfen, den Mops zu kitzeln, Grimassen zu schneiden, laut und falsch zu singen und noch einiges mehr.  Kann es gelingen, den Mops aufzuheitern? Und warum schmollt er denn wirklich?  Ein wundervolles Buch, bei dem Kinder und Erwachsene mitmachen können, was viel Spaß verspricht. Dabei geht es um die Themen Freundschaft und darum, dass die Eltern ihn lieb haben, auch wenn die Laune einmal schlecht ist. Ein Highlight aus dem aktuellen Frühjahrsprogramm und ganz große Leseempfehlung für alle Kinder ab 3 Jahren von unserer Seite.  Willst du mitkitzeln und mitlachen? Dann bestelle dir dieses zauberh

Geht sterben wieder vorbei?

Bild
Schroeter-Rupieper, Mechthild Sönnichsen, Imke Gabriel in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, August 2020 ISBN: 978-3-522-30564-8 Ab 5 Jahren Auf irgend eine Weise kommen unsere Kinder früher oder später mit dem Tod in Berührung. Das Thema Sterben wirft unzählige Fragen auf, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Und ich weiß auch, wie schnell man hier an seine Grenze gerät. Manche Antworten gibt man als Elternteil, um die Kinder zu schützen, was einem postwendend um die Ohren geworfen wird. Schnell befindet man sich in Erklärungsnotstand oder in einer Zwickmühle, aus der man erst wieder herausfinden muss. Mechtild Schroeter-Rupieper, selbst Mutter von 3 Söhnen, ist die Begründerin der Familientrauerarbeit in Deutschland und Mitbegründerin derselben in Österreich. Mit der Hilfestellung im Fall von Trauer- und Trennungssituationen in Familien kennt sie sich aus und hat aus diesen Erfahrungen nun ein wundervolles Kinderbuch entstehen lassen.  In dem Buch wird einerseits von Mar

Das Buch eines Sommers

Bild
Werde, der du bist Kast; Bas Roman Diogenes Verlag, 2020 ISBN: 978-3-257-07150-4 239 S.  Darum geht's: Nicolas' Berufstraum war ursprünglich, Schriftsteller zu werden, wie sein Onkel Valentin, dem er sich sehr verbunden fühlt. Dann ist aber das Leben dazwischen gekommen. Der Vater wurde krank, seine Firma wollte weitergeführt werden, eine Familie hat er gegründet, was bekanntlich auch Geld kostet - da war es schnell vorbei mit dem Traum vom Schreiben. Mittlerweile ist er Geschäftsführer eines großen Unternehmens, hat ständig Stress, wenig Zeit für Frau und Sohn und schon überhaupt keine für die restliche Familie - zum Beispiel für den geliebten Onkel. Eines Tages erreicht ihn schließlich die Nachricht von dessen Tod. Nicolas muss mit seiner Frau und dem Sohn in das Haus, besser gesagt auf das Anwesen des Onkels, fahren, das sich auf einer Insel befindet und das Nicolas erben soll. In nächtlichen Gesprächen mit dem geheimnisvollen Christopher, an einem Ort, den Nicolas tagsüber

Großwildjäger

Bild
Die wahre Geschichte eines kleinen großen Kämpfers Ammer, Karin Roman Verlag Nina Roiter, Linz, 2020 ISBN: 978-3-903250-41-3 Darum geht's: Als Anita und Tom ihr erstes Baby bekommen, steht die Welt erst mal still. Sie können ihr Glück nicht fassen und sind voll unbändiger Vorfreude, den Sohn nach den wenigen Tagen im Krankenhaus endlich mit nach Hause nehmen zu können. Doch bei der abschließenden Untersuchung bemerkt die Ärztin, dass etwas nicht stimmt. Sie kann in den Leisten des Babys keinen Puls fühlen und holt sofort eine Kardiologin. Diese bestätigt den Verdacht eines Herzproblems und Mama und Baby werden sofort in die Kinderklinik verlegt. Dort muss das Baby mehrere Untersuchungen über sich ergehen lassen. Das vier Tag alte Geschöpf, soll dabei möglichst ruhig halten: "Stillen Sie ihn, er muss bei den Untersuchungen ruhig sein" (S. 31) Schnell wird klar, dass der kleine Kurt mehrere Herzfehler hat. Die Aorta hat eine Schmalstelle, weswegen zu wenig Blut fließen und

Die Gefangene von Golvahar

Bild
Bashardoust, Melissa Aus dem Amerikanischen von Inge Wehrmann Thienemann, 2020 ISBN: 978-3-522-20273-2 448 S.  ab 13 Jahren Wieder einmal habe ich mir gemeinsam mit meiner Nichte ein Buch aus dem Romantasy-Genre angesehen. In der Beurteilung ist dabei meine Nichte der Profi, also lasse ich sie dafür zu Wort kommen:  Darum geht's:  Soraya ist die Prinzessin von Golvahar. Sie wird jedoch nicht wie ihr Zwillingsbruder von allen verehrt, sondern muss sich zum Schutz aller versteckt halten. Denn, als Sorayas Mutter wurde einst mit einem Fluch bedeckt, der ihre erst geborene Tochter betreffen sollte. Jede noch so kleine Berührung von Soraya war für andere Menschen tödlich. Sie lebt versteckt im Schatten des Palastes und wünscht sich nichts mehr, als einfach so zu sein, wie alle anderen. Als eines der Wesen gefangen wird, das den Fluch einst ausgesprochen hatte, hofft sie, dass es einen Weg gibt, ihren Fluch zu brechen. Das ist jedoch schwieriger als gedacht. Damit sie ihren Fluch brechen

Der Sinn des Ganzen

Bild
Tyler, Anne Aus dem Amerikanischen von Michaela Grabinger Roman Kein & Aber Verlag, 2020 ISBN: 978-3-0369-5820-0 220 S.  Darum geht's: Micah Mortimer ist ein Mann, der Regelmäßigkeit zu schätzen weiß. Sein Tages- und auch sein Wochenablauf sind strukturiert. Er mag es, zu wissen, wann er laufen geht, wann er seine Wohnung saugt, wann der Zeitpunkt ist, die Böden zu wischen und dergleichen mehr. Sein Geld verdient er mit seinem eigenen kleinen Unternehmen. Als ehemaliger Mitarbeiter einer IT-Firma ist er auf diesem Gebiet sehr versiert und hilft, wenn Menschen kleinere Reparaturen benötigen. Das bezieht sich manchmal auch nur darauf, das Gerät einmal neu zu starten. Bei manchen Kund*innen kann man sich außerdem nicht so ganz sicher sein, ob sie nicht einfach gern einen Plausch am Vormittag halten, weil sie sonst eher einsam wären. Außerdem ist er als Hausmeister für das Mietshaus tätig, in dem er dafür kostenfrei wohnt. Cass ist seine Lebensgefährtin. Sie ist Lehrerin und wohnt

Couscous mit Zimt

Bild
Koester, Elsa Roman Frankfurter Verlagsanstalt, August 2020 ISBN: 978-3-627-00278-7 445 S.  Darum geht's:  Lucile, Marie und Lisa, das sind Großmutter, Mutter und Tochter. In diesem Buch geht es um das Leben von allen dreien. Im Epilog lernen wir Lucile kennen. Diese starke Persönlichkeit mit ihren Prinzipien und ihren klaren Vorstellungen von einem glücklichen Leben. Viele Kinder zu bekommen, gehörte eindeutig nicht zu dieser Vorstellung. Dennoch war es so, dass sie erst zwei Söhnen und dann zwei Töchtern das Leben schenkte. Ihre beiden Söhne hat sie zurückgelassen, als sie zehn und acht Jahre alt waren. In ihren Augen waren sie groß genug und haben sie nicht weiter gebraucht. Den Kontakt hat sie bis ins hohe Alter mit ihnen aufrecht erhalten - oder eher umgekehrt - aber gekümmert hat sie sich nicht mehr um sie. Aber auf die beiden Mädchen Marie und Solange hat sie geschaut und sich in ihren eigenen Augen für sie und ihr Wohl aufgeopfert. Und nun am Ende ihres Lebens, mit über 100