Posts

Lauf, kleiner Spatz

Bild
Weninger, Brigitte Ill. Zeh, Anna Tyrolia Verlag, 2022 ISBN: 978-3-7022-4043-1 Ab 4 Jahren 26 S.  Wenn Tyrolia Verlag auf dem Einband draufsteht, ist bei den Kinderbüchern immer Qualität garantiert. Das ist bei diesem wertvollen Schmuckstück nicht anders.  Die Geschichte beginnt mit einem traurigen Ereignis, denn der kleine Spatz gerät in ein Gewitter und hat einen Unfall. Seine Flügel werden dabei verletzt. Wie genau, das erfährt man nicht. Nur, dass die Freunde des kleinen Vogels sofort zur Stelle sind, ihn trösten, verarzten und ihn beruhigen. Langsam geht es dem Spatz wieder besser, nur seine Flügel sind nicht mehr dieselben wie vorher. Der Rabe erklärt ihm behutsam, dass er nicht mehr fliegen können wird. Nach anfänglicher Verzweiflung lernt der Spatz, mit dieser neuen Situation umzugehen. Sein Freund, die Maus, ist dabei immer an seiner Seite.  Das Buch ist so einfühlsam und die Botschaft dahinter so wichtig. Die Kinder und Erwachsenen lernen, dass man mit neuen Situationen umgeh

In all deinen Farben

Bild
love stories Babalola, Bolu Kurzgeschichten Aus dem Englischen von  Ursula C. Sturm Eisele Verlag, März 2022 ISBN: 978-3-96161-131-7 319 Seiten Darum geht's : Die Autorin hatte eine geniale Idee. Sie nahm sich Geschichten, Legenden, Volksmärchen und Sagen aus der Mythologie vor und hat sie für uns neu geschrieben.  Sie erzählt von Osun aus Nigeria, von Scheherezade aus Persien (Tausendundeine Nacht), von Psyche aus dem antiken Griechenland, von Nofretete, Naleli, Siya und vielen mehr. Auch von Tiara, Orin und Alagomeji, die ihrer eigenen Fantasie entsprungen sind.  Damit nimmt sie ihre Leser:innen mit durch alle Kontinente, in längst vergangen Zeiten und ist dabei mit ihrer Erzählweise und ihrer Sicht auf die Geschehnisse so aktuell und modern, wie man nur sein kann. Bei allen Geschichten gelingt es ihr, die Botschaft im Blick zu behalten. Nämlich, dass die Liebe siegt und dass dies absolut nichts mit der Unterwerfung der Frauen zu tun hat, dass diese niemals Opfer sein müssen, um

Wann ist bald?

Bild
Rille und die Geduld Krämer, Fee Renger, Nikolai Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 2022 ISBN: 978-3-480-23764-7 Ab 3 Jahren Ein neues Rille Buch ist da und wir sind begeistert. Der liebenswürdige Gorilla, der im Dschungel gestrandet ist, ist uns sehr ans Herz gewachsen und wir haben uns schon so darauf gefreut, das neue Bilderbuch von ihm und seinen Tierfreund:innen in Händen zu halten.  Als Rille im Dschungel ein Ei findet, wird seine Geduld auf die Probe gestellt und die der anderen Dschungeltiere gleich mit. Sie glauben, dass bald jemand aus dem Ei schlüpfen wird, aber wann ist denn bald? Und was macht man, bis endlich bald ist? Zum Glück fällt dem bunten Haufen einiges ein, was man zum Zeitvertreib machen kann und sie laden die Kinder und Vorlesenden ein, auch mitzumachen. Auf der letzten Seite findet man außerdem einen QR-Code, über den man zu einigen Ideen gelangt, die dem eigenen Zeitvertreib nützen, wenn "bald" einmal zu lange dauert.  Hier kannst du das Buch direkt b

Ambivalenz

Bild
Nothomb, Amélie Aus dem Französischen von  Brigitte Große Roman Diogenes, 2022 ISBN: 978-3-257-07194-8 128 S.  Darum geht's: Dominique wird als junge Frau von einem Mann in einem Café angesprochen. Dass er sich für sie zu interessieren scheint, überwältigt sie dermaßen, dass sie seinem Charme schnell verfällt. Schließlich hat sie sich bis dahin nicht als begehrenswert empfunden. Doch offenbar war sie es und das bedeutete ihr mehr als die Tatsache, dass ihr Bauchgefühl sie eigentlich vor dieser Verbindung warnt. Sie redet sich ein, Claude, der schnell zu ihrem Verlobten wird, zu lieben und zieht mit ihm nach Paris. Sie bekommen eine Tochter, die von ihrem Vater seit dem Tag ihrer Geburt verabscheut wird. Dominique kann das nicht verstehen, denn ihr Mann hat sich sehnlichst ein Kind gewünscht und hat eine wundervolle Tochter bekommen, die nicht nur sehr artig sondern, wie sich später herausstellt, auch blitzgescheid ist. Dennoch hasst er sie und dieser Hass beruht bald auf Gegenseit

Töchter

Bild
Fricke, Lucy Roman RoRoRo, 2021 (7.Auflage) ISBN: 978-3-499-29015-2 235 S.  Darum geht's : Aus einer unfassbaren Bitte, die eine Tochter ihrem Vater und in weiterer Folge eine Freundin ihrer Freundin nicht abschlagen kann, wird ein Road-Trip, der es in sich hat.  Die Tage von Marthas Vater sind gezählt. Er hat Krebs im Endstadium und will seinem kümmerlichen Leben, das außer einem Leidensweg nichts mehr für ihn bereithält, ein Ende setzen. Also bittet er seine Tochter, ihn in die Schweiz zu führen. So sehr sie mit sich ringt, diese Bitte versteht sie dennoch und kann einem Sterbenden seinen letzten Wunsch nicht abschlagen. Nur fährt sie seit vielen Jahren nicht mehr mit dem Auto. Seit dem Unfall damals, der alles veränderte... Also bittet sie Betty, ihre beste Freundin, sie als Fahrerin und als seelischer Beistand zu begleiten. Auch Betty kann zu dieser Bitte nicht nein sagen und so machen sie sich mit dem todkranken Vater auf der Rückbank auf den Weg von Berlin in die Schweiz.  Do

Tierisch gute Freunde

Bild
Montgomery, Sy Ill. von Green, Rebecca Aus dem Amerikanischen von Anna Cramer-Klett. Diogenes Verlag, März 2022 ISBN: 978-3-257-01302-3 32 S.  Ab 4 Jahren Sy Montgomery ist eine berühmte Naturforscherin und schafft es, in diesem wundervoll illustrierten Bilderbuch eine unglaublich wichtige Botschaft zu verdeutlichen: Schätze andere Lebewesen und lerne von ihnen.  Auf all ihren Reisen hat sie von Begegnungen mit Menschen und Tieren profitiert, durfte Wundervolles erfahren und eine Schönheit dieser Welt kennenlernen, von der viele nicht wissen, dass sie existiert. Vor allem jene nicht, die mit verschlossenen Augen durch die Welt gehen. Das machen Kinder zum Glück normalerweise nicht, sie erleben jeden Tag voller Neugierde. Und diese wird in diesem Buch von Seite zu Seite gestillt. Egal, ob es dabei um das Leben der Gorilla geht, um Tiger und Löwen, um die Begegnung mit einem Kasuar oder mit Hyänen. Von alldem weiß die Autorin Faszinierendes zu berichten und das in einer sehr einfachen un

In den Wäldern der Biber

Bild
Fischer, Franziska Roman DuMont Buchverlag, 2022 ISBN: 978-3-8321-6592-5 319 S. Darum geht's: Alina flüchtet aus ihrem Leben in der Großstadt zu ihrem Großvater Siegfried nach Spechtenhausen, einem kleinen malerischen Dorf inmitten von Wäldern. Dass sie nach der Trennung von ihrem Freund gerade diesen Ort aufsucht, macht eigentlich gar keinen Sinn. Schließlich hat sie seit vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu Siegfried. Als Kind verbrachte sie mehrere Sommer bei ihren Großeltern auf dem Land, bevor der Kontakt genauso abrupt wie vollständig abbrach. Trotzdem nimmt ihr Großvater sie nun ohne zu zögern bei sich auf und ist - ohne viele Fragen zu stellen - einfach für sie da.  Alina fühlt sich wohl an diesem Ort der Stille, an dem Nachbar*innen einfach vorbeischauen und auch die eigenen Haustüren offen lassen, um eventuellen Gästen stets Einlass gewähren zu können. Sie kommt zur Ruhe, gibt nach ihrem Partner auch ihren Job in Frankfurt auf und versucht, ihr Leben neu zu ordnen. Dazu