Die kleine Hexe

Winterzauber mit Abraxas


Preußler, Otfried

Napp, Daniel


Thienemann-Esslinger Verlag, 2020

ISBN: 978-3-552-45957-0

Für Kinder ab 4 Jahren





Die kleine Hexe von Otfried Preußler ist ein Kinderbuchklassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf. Die Tochter von Otfried Preußler, Susanne Preußler-Bitsch, hat den Text für dieses Bilderbuch nach der Idee ihres Papas nacherzählt. 

Die kleine Hexe sitzt in ihrer tiefverschneiten Hütte und liest tagaus tagein in ihrem Hexenbuch und übt, um eine gute Hexe zu werden. Sie will schließlich in der nächsten Walpurgisnacht auch mittanzen dürfen. Eines Tages beschließt sie aber, dass sie dringend ein bisschen Bewegung und frische Luft braucht. Sie will trotz der eisigen Kälte ausreiten, was ihrem Raben Abraxas gar nicht gefällt. Schließlich kommt sie in die Stadt und trifft auf dem Marktplatz ein kleines Männlein beim Maroni braten. Sie hilft ein bisschen nach, damit ihm nicht so kalt ist, während er den ganzen Tag hier steht. Dann fliegt sie weiter und begegnet im Wald einigen Fastnachtsgestalten, unter denen sie sich gleich sehr wohl fühlt. Und weil es gerade so gut passt fallen plötzlich lauter Fastnachtskrapfen vom Himmel nieder. Als sie wieder zu Hause bei Abraxas ist und sich aufgewärmt hat, ist an Lernen gar nicht mehr zu denken. Das Erlebte geht ihr nicht mehr aus dem Kopf und da kommt ihr eine Idee, wie sie ihr eintöniges Leben ein bisschen aufheitern kann...

Ich mochte die kleine Hexe immer schon sehr und habe mich richtig gefreut, als ich dieses Buch in der Herbstvorschau des Thienemann-Esslinger-Verlages entdeckt habe. 

Das ist ein wundervolles Buch für Weihnachten. Es ist nämlich winterlich und man kann es noch ganz lange nach Weihnachten vorlesen. Ich bin ja kein so großer Fan von weihnachtlichen Büchern unterm Christbaum. Irgendwie sind die dann eine Woche später schon gar nicht mehr so passend. Dieses wundervolle Buch hingegen schon. 

Also am besten gleich bei der Tyrolia bestellen, dann hast du schon ein Weihnachtsgeschenk besorgt. Und dabei gleich regional eingekauft. Wundervoll. :-) 

(Bei einem Einkauf über diesen Blog unterstützt du auch meine Arbeit auf dem Blog. Danke dafür!) 

Vielen Dank an den Thienemann-Esslinger Verlag für das Rezensionsexemplar. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Zopf

Kaschmirgefühl

Xund und kinderleicht