Diversity Kinderbücher


Ein Posting für das Eltern-Kind-Zentrum in Wattens



Diversity steht für Vielfalt. 
Diversity ist der internationale Gegenbegriff zu Diskriminierung.
Diversity steht für ein entspanntes Miteinander.






Für das Eltern-Kind-Zentrum Wattens habe ich mich in den letzten Wochen auf die Suche nach Kinderbüchern gemacht, die genau dieses Thema Diversity aufgreifen. Kinderbücher, die gegen jegliche Form der Diskriminierung vorgehen. Kinderbücher, die die Vielfältigkeit der Menschen zeigen. Ein Thema, das gar nicht früh genug in Köpfen von Kindern Raum finden kann. Endlich bin ich fündig geworden - ganz einfach war es aber nicht...

Unter den Buchtipps steht immer der Link "Buch kaufen". Dort kommt man direkt zum Tyrolia-Shop. Wer über diesen Link kauft unterstützt nicht nur den lokalen Buchhandel sondern auch meinen Blog. (Abholung in der Filiale oder kostenfreie Lieferung in ganz Österreich) 

Buchtipp Nr. 1:
Ich bin anders als du
Ich bin wie du

Constanze von Kitzing
Ein Wendebuch
ISBN: 978-3-551-17130-6

Laut Verlagsangabe ist dieses Buch ab 3 Jahren, meiner Meinung nach ist es auch für noch kleinere Kinder passend. Ich würde sogar sagen ab 1,5 Jahren. Öffnet man das Buch auf der Seite "Ich bin anders als du" werden immer zwei im Aussehen unterschiedliche Kinder gezeigt. Der Satz darüber ist jedesmal "Ich bin anders als du, weil...." und wenn man umblättert ist der Unterschied einer, der auf den ersten Blick gar nicht ersichtlich war "...ich lieber Pizza mag und du Spaghetti." Wird das Buch gewendet beginnen die Sätze immer mit "Ich bin wie du, weil..." und dann kommt eine Gemeinsamkeit, die ebenfalls auf den ersten Blick nicht ersichtlich war: "...wir beide gerne tauchen". 
Dieses Buch ist ein Schatz aus dem wundervollen Carlsen-Verlag. Und ich bin richtig ergriffen, denn keines meiner beiden Kinder hat auch nur ein einziges Mal den "offensichtlichen" Unterschied zwischen den illustrierten Kindern genannt. Nicht ein einziges Mal kam die Aussage "Aber Mama der sitzt ja im Rollstuhl, die hat so viele Locken, der oder die sieht aber ganz anders aus..." oder irgendetwas in der Art. Sie sehen es nicht. Sie sehen nur den Unterschied Pizza und Spaghetti. Und mein Dreijähriger liest mittlerweile selbst aus dem Buch "ich bin wie du weil wir sind beide Piraten!". Mir geht das Herz dabei auf. 



Buchtipp Nr. 2:
Julian ist eine Meerjungfrau


Jessica Love
ISBN: 978-3-95728-364-1
Knesebeck-Verlag

Ich habe mich in dieses Buch verliebt. Es wurde mehrfach ausgezeichnet und ist ein preisgekröntes Bilderbuch zum Thema Diversität. Es ist ab 4 Jahren, vor allem wegen der dünnen Seiten. Inhaltlich ist es eindeutig auch für kleinere Kinder passend. Ich würde die Empfehlung auf jeden Fall ab 2,5 Jahren aussprechen. Man muss es nur vorlesen oder gemeinsam ansehen - so viel Text gibt es gar nicht. 
Es geht um Julian, der fasziniert von Meerjungfrauen ist. Und um seine unfassbar geniale Oma, der es nicht im Traum einfällt zu sagen "Das ist nur etwas für Mädchen". Die Illustrationen im Buch sind bezaubernd. Und als Julian sich selbst zur Meerjungfrau macht, während seine Oma duscht, reagiert diese einfach nur unglaublich. Dieses Buch ist eine wahre Herzensempfehlung. 



Buchtipp Nr. 3:
Nelly und die Berlinchen
Rettung auf dem Spielplatz


Karin Beese & Mathilde Rousseau
HaWandel Verlag, Berlin
ISBN: 978-3-98177-151-0

Ein Buch für Kinder von 2 - 6 Jahren, das den Alltag von Kindern in seiner ganzen Vielfalt und ohne zu diskriminieren zeigt. Das Buch hat den Sonderpreis "Respekt gewinnt" erhalten. In Reimform geschrieben werden die Abenteuer am Spielplatz erzählt, mit denen Kinder in diesem Alter zu tun haben. Es geht um Freundschaft, um Geschwister, um Zusammenhalt und um ein Miteinander. Auf dem Spielplatz wird Bärchen gerettet, den der größere Bruder versteckt hat. Als die Rettungsaktion für die Schwester gefährlich wird, weil sie so weit hinauf klettert, fängt schließlich der Bruder sie auf, der sie zwar ärgern wollte, aber auf keinen Fall möchte, dass ihr etwas passiert. 
Dank der schönen Illustrationen und den einfachen Versen haben die Kinder ihre Freude daran, wenn man ihnen daraus vorliest. 



Buchtipp Nr. 4: (Für ältere Geschwister der kleinen EKiZ-Besucher)
ICH SO
DU SO
Alles super normal


Beltz&Gelberg Verlag
ISBN: 978-3-407-82316-8

Für Kinder ab 9 Jahren
Das Buch war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und wurde als eines der schönsten deutschen Bücher ausgezeichnet. Es geht auch hier darum, wie verschieden wir alle sind. Wie unsicher jeder auf seine Art ist. Mit welchen Vorurteilen man zu kämpfen hat. Das Buch ist voll von Bildern, Comics, Fotos, lustigen Geschichten und kurzen Texten. Immer geht es darum, andere Menschen neu zu betrachten, sich selbst verstanden zu fühlen und zu lernen, dass jeder Unsicherheiten hat. Vor allem aber geht es darum, den Mut zu bekommen, so zu sein, wie man ist und auch die anderen so sein zu lassen. Denn was ist es schon - dieses NORMAL
Vor allem in Zeiten, in denen Mobbing so ein großes Thema ist, wie heute, sind solche Bücher so wichtig. Am liebsten würde ich es als Schullektüre empfehlen, damit es so richtig durchgegangen und verinnerlicht wird und wirklich jedes Kind die Message des Buches mitbekommt. 

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Zopf

Kaschmirgefühl

Xund und kinderleicht