Wellness und Literatur im Hotel Juffing

Eingeladen - Hingefahren - Wohlgefühlt


Ein Blogbeitrag über Literatur und Entspannung. Über Lesezeit und Leseraum. Über 2 Tage in einem wunderschönen Hotel in den Tiroler Bergen.



JUFFING Hotel & Spa ****S - wenn du dir eine Auszeit der besonderen Art gönnen möchtest, solltest du dem Link folgen und dir dieses Hotel näher ansehen.

Ich hatte das Glück, von Familie Juffinger-Konzett eingeladen zu werden, um 2 Tage gemeinsam mit meinem Mann in dem wunderschönen Haus zu verweilen.
Warum? Weil ich eine Leidenschaft mit Frau Sonja Juffinger-Konzett, der Chefin des Hauses, teile. Bücher, Literatur, Lyrik, Autor*innen sind uns beiden wichtig.
Wir wissen den Mehrwert zu schätzen, den das geschriebene Wort zu bieten hat. Beide schöpfen wir neue Kraft und Energie aus der Sprache. Und beide wollen wir andere Menschen fürs Lesen begeistern. Ich versuche das mit meinem Blog und meinen Social Media Kanälen. Sonja Juffinger-Konzett versucht es in ihrem Hotel. Und zwar auf eine unaufdringliche und herzliche Art und Weise.

Im Juffing gibt es die Möglichkeit, neben dem tollen Wellness und Sportangebot, seine Leseliebe auszuleben. Dafür warten an unterschiedlichen Orten unterschiedliche literarische Spezialitäten auf die Gäste. So hat man zum Beispiel die Möglichkeit, einen Text von Raoul Schrott auf einem Teppich über 3 Etagen zu lesen und erfährt dabei, was es mit dem Wort "Hotel" auf sich hat.

Gedichte und Zitate an den Wänden der Gänge erheitern die Gemüter der Gäste, stimmen sie nachdenklich oder gehen unter die Haut. Dank des eigens für das Hotel verfassten Literaturführers kann man sich diese Auswahl an Texten aber auch in aller Stille zu Gemüte führen.
Bücher auf den Zimmern, Bücherecken im Foyer und eine großzügig angelegte Bücherei im Spa-Bereich erlauben das Schmökern in Klassikern gleichermaßen wie in aktuellen Neuerscheinungen der diversen Genres. Natürlich dürfen sich die Gäste sämtliche Bücher ausleihen und bei Bedarf auch mit nach Hause nehmen, um sie dann wieder zurückzuschicken.
Ein einmaliges Angebot sind die Lesungen, die einmal im Monat im Hause Juffing stattfinden. Sonja Juffinger-Konzett lädt die renommiertesten Autorinnen und Autoren unserer Zeit ein, um ihren Gästen etwas besonderes bieten zu können.

Wir durften der Lesung von Frau Sylvie Schenk lauschen. Ein wahrhaft einzigartiges Vergnügen. Die gebürtige Französin liest aus ihrem Buch, das sie auf Deutsch geschrieben hat, mit einem wundervollen französischen Akzent. Eigens für dieses Buch komponierte Musik wird dabei von Heribert Leuchter auf seinem Saxophon gespielt und untermalt die Stimmung des Romans. Dass eine Autorin während der Lesung zum Tanz auffordert ist mir tatsächlich noch gar nie passiert und hat für einige Lacher gesorgt. Eine Premiere - auch für Sylvie Schenk - war das Vortragen eines Gedichtes, das sie für das brennende Australien geschrieben hat. Auch diese Zeilen wurden von Saxophonklängen begleitet. Es war wirklich sehr ergreifend.

Wenn du deine Tage gerne in Wellnesshotels verbringst, kann ich dir einen Aufenthalt im Juffing in Hinterthiersee nur empfehlen.
Wenn du zudem eine großzügige Hotelbibliothek schätzt und dich von Lyrik beflügeln lässt, wirst du in diesem Hotel aus dem Staunen nicht herauskommen.
Wenn du einfach nur deine Ruhe haben willst, aber nichts mit Büchern und Literatur am Hut hast, bist du hier genauso richtig. (Also im Juffing. Auf meinem Blog eventuell nicht ganz so....😉)
In dem Adults only Hotel (ab 16 J.) wird Entspannung, Ruhe und Erholung groß geschrieben. Die kulinarischen Besonderheiten, die großzügige Weinkarte, der strenge Blick auf hochwertige Lebensmittel und Regionalität und die Wichtigkeit des Themas Nachhaltigkeit, die hier spürbar ist, runden den Besuch im Juffing zu einem perfekten Ganzen ab.

Mir bleibt, mich bei Familie Juffinger-Konzett für die herzliche Einladung und die wundervolle Auszeit zu bedanken.
Falls du demnächst in dieses Hotel fährst, lass es mich bitte unbedingt wissen, damit wir besprechen können, wie fantastisch alles ist. 😊

*Werbung






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Am Telefon durch die Nacht

Dunkelgrün fast schwarz

Sabine's Weihnachtsgeschenktipps ;-)