Adventszeit in Paris und ganz viel Liebe

Baggot, Mandy. Winterzauber in Paris



Darum geht's: Romantischer kann es nicht sein. 2 Freundinnen sind in den beiden Wochen vor Weihnachten im tief verschneiten Paris. Bereits am ersten Abend lernen sie zwei gut aussehende Franzosen kennen, die charmanter nicht sein könnten. Trotz einiger Dramen, die alle Protagonisten zu überwinden haben, siegt die Romantik und alles geht gut aus.

So geht's mir dabei: Gott sei dank geht alles gut aus. Was anderes will man an Weihnachten auf der Couch vor dem Christbaum auch gar nicht lesen. :-D Es wurden sehr viele Schicksalsschläge in diesen Roman gepackt. Und diese wurden in den 14 Tagen, in denen die Handlung stattfindet, dann auch seeeeehr schnell verarbeitet. Da wurde für meinen Geschmack zu dick aufgetragen. Ansonsten ist es recht nett und wenn man Paris liebt, lässt man sich in der Weihnachtszeit gern von der Autorin durch die Adventmärkte in La Defense und nach Montmartre führen.

Geht's kurz und knapp: Ganz nett. Aber auch kein MUST-READ.


Goldmann Verlag; Nov. 2017
ISBN: 9-783-442-487-066

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Dunkelgrün fast schwarz

Wenn der Tod eine Geschichte erzählt

Ein Teenager inmitten der Waffen